Direktionmitglieder

Dienstag, 30 Mai 2017 12:30
  • Schriftgröße: Schriftgröße verkleinern Schrift vergrößern
  • Drucken
  • E-Mail

Michael Badulescu 733x478

Dr. Michael Badulescu
Sportdirektor Wasserball 

Franco Chiellino 733x478

Franco Chiellino
Chef Sport 

Martin Weissleder 733x478

Martin Weissleder
Chef Ausbildung

Ralf Bommeli 733x478

Ralf Bommeli
Chef Finanzen

 

 

Mit über 4‘100 Mitgliedern und knapp 1‘500 lizenzierten Spielerinnen und Spielern sowie über 1‘000 Meisterschafts- und Cupspielen pro Jahr weist Swiss Waterpolo eine beträchtliche Grösse und Bedeutung in der Schweizer Sportszene auf und fördert als Abteilung des Schweizerischen Schwimmverbandes nicht nur den Leistungs- und Spitzensport, sondern auch den Breitensport. Wasserball ist eine schnelle und trendige Teamsportart. Kraftvoll und technisch versiert kämpfen die Teams der Nationalliga Damen (NLD) und der Nationalliga A (NLA) bei den Männern um die Schweizermeistertitel. Ausgetragen werden aber auch Schüler-, Jugendund Juniorenmeisterschaften auf nationaler und regionaler Ebene. Bei den Aktiven gibt es nationale und regionale Meisterschaften sowie einen Schweizer-Wasserballcup. Die Nationalmannschaft Herren gewann 2013 das 6- Nationenturnier in Frauenfeld und spielt in drei Turnieren der Qualifikation für die Europameisterschaften 2014 mit. Das Nationalteam Damen, in welchem ausschliesslich Juniorinnen spielen, ist noch im Aufbau und strebt nach einigen Trainingslagern im Ausland 2014 auch erste internationale Vergleiche an. Wasserball ist das älteste olympische Mannschaftsspiel. Sehr lange vor Tennis, Fussball und anderen herkömmlichen Ballsportarten wurde es bei den olympischen Spielen 1900 in Paris zum ersten Mal gespielt.


Meistgelesen

Anmeldungen Cup

Cup registration...

Read more

Schweiz - Zypern

Souverän, ruhig und abgebrüht

Read more

Schweiz: Frankreich

Aufgrund der Resultate und den gesichteten Spielen, bzw. Mannschaften (Zypern) musste...

Read more