Headcoach Herren

Samstag, 06 April 2013 00:00
  • Drucken
  • E-Mail
Herr Sterzik CD

Mit der Verpflichtung von Uwe Sterzik als neuen Headcoach der Herren Nationalmannschaften Wasserball ist es den Verantwortlichen von Swiss Waterpolo gelungen, ein bekanntes Gesicht und einen profunden Kenner der Schweizer Wasserballszene zu engagieren, dessen Name weit über die Landesgrenzen hinaus hohes Ansehen geniesst. Nach vielen erfolgreichen Jahren als Spieler in Deutschland und Spanien hat sich Uwe Sterzik auch als Trainer (u.a. Deutsche Nationalmannschaft, SC Schaffhausen und SC Horgen) einen klingenden Namen verschafft. Die zahlreichen Titel sprechen diesbezüglich eine deutliche Sprache.

Swiss Waterpolo beschreitet mit der Verpflichtung von Sterzik den eingeschlagenen Weg weiter und plant mit einer längerfristigen Zusammenarbeit die Lücke zur erweiterten Europäischen Spitze zu verkleinern. Das nach der B-EM 2009 stark verjüngte Kader hat erste Schritte in diese Richtung bereits gemacht, welche es nun konsequent weiter zu verfolgen gilt. Wir sind davon überzeugt, dass die Nationalmannschaft weiterhin auf die volle Unterstützung der Vereine bauen kann. Die Tatsache, dass Sterzik kein sportliches Doppelmandat (Verein/Nationalkader) führt, sollte sich auf die gute Zusammenarbeit zwischen Verband und Vereinen auswirken und das gegenseitige Vertrauen weiter fördern. Damit kann das Fundament für künftige sportliche Erfolge zusätzlich gestärkt werden.

 

Martin Wehrli

ehem. Chef Leistungssport

Swiss Waterpolo

Gelesen 8915 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 15 Juli 2015 16:30

Meistgelesen

Anmeldungen Cup

Cup registration...

Read more

Schweiz - Zypern

Souverän, ruhig und abgebrüht

Read more

Schweiz: Frankreich

Aufgrund der Resultate und den gesichteten Spielen, bzw. Mannschaften (Zypern) musste...

Read more